Das Gestüt Arvalon

 

Auf dieser Seite geben wir ihnen einen kurzen Einblick in unser Gestüt.  Wir haben den alten Hof, welcher seit mehr als 100 Jahren im Familienbesitz ist umgebaut und als Gestüt ausgebaut. Unsere Gebäude sind teilweise mehrere hundert Jahre alt und  teilweise denkmalgeschützt.  Daher unterscheidet sich unser Betrieb auch von moderneren Anlagen  - wir haben die alten Gebäude liebevoll umgewidmet, um den Charakter des Hofes zu erhalten.  Die Stallanlagen sind trotzdem sehr luftig und auch für den Maschineneinsatz geeignet, welches die Arbeit in der Pferdezucht doch sehr erleichtert.  Wir verfügen über große Weiden für die Aufzucht.

Das alte Bauernhaus wurde liebevoll und aufwendig modernisiert und es wurden ebenfalls einige Gäste- und Ferienwohnungen gebaut.  Hier können Sie einen kurzen Rundgang über unseren Betrieb machen,  so erhalten sie Einblick in die Struktur , die Gebäude, die Ausstattung/ Maschienen und den Futterbau - so können sie den Arbeitsaufwand erkennen.

Wir bekommen sehr viele Besuchsanfragen,  auch von anderen Züchtern und müssen diese aufgrund der Betriebsgröße und des damit verbundenen Aufwandes leider absagen  -  nun möchten wir Sie mit einem virtuellen Rundgang über das Gestüt Arvalon entschädigen  -  viel Spaß!

Das Gestüt Arvalon liegt in Schleswig-Holstein -  hier sehen Sie unsere Felder am Hof.  Wir liegen in der Nähe der Holsteinischen Schweiz.
Dieses schöne alte Foto unserer Großeltern zeigt den ehemaligen Viehbetrieb Anfang des letzten Jahrhunderts - teilweise unter Reetdächern
Diese Luftaufnahme zeigt das heutige Gestüt Arvalon -  wir haben diese Aufnahmen bei einem Rundflug gemacht -  Im Herzen der Weiden liegt das Gestüt
Diese Schilder sehen Sie  wenn Sie uns besuchen,  sie kennzeichnen die Einfahrt des Gestütes vor der Ortschaft  Damlos -  im Ortsbereich  Aedeberg.
              
Das erste was Sie sehen wenn Sie den Gestütsweg einbiegen ist das Altenteilerhaus des Gestütes.  Hier residieren unsere Eltern und geben gerne  Auskunft.
 
Der Weg zum Gestütshof in tollen Herbstfarben  -  der Weg ist Privatbesitz des Gestütes  -  hier fangen die Weiden an.
 
Am Eingangstor werden Sie von unserem Arvalonfohlen begrüsst -  es ist immer freundlich -  Sie befinden sich nun auf dem Parkplatz vor dem Gestüt rechts
                            
 Unser 200 Jahre altes Bauernhaus  -  wir bauen schon 15 Jahre und es nimmt kein Ende -  es hat 600 qm Wohnfläche.
 
Der Eingangsbereich des alten Gestütshauses auf der Innenhofseite
Bunte Frühlingsblumen laden ein
       
  Impressionen aus unserem Hausgarten   
     
 Es stehen überall Bänke für unsere Besucher -  Sie können dann im Roundpen die Pferde besichtigen oder einfach am Teich Pause machen.
              
Die Gartenterrasse
auch hier darf Pause gemacht werden  -  wir bringen ihnen dann einen Kaffee
  
Eingangsbereich der Innenhofseite
Frühjahr auf Arvalon
 
Unser Birnenbaum an der Weide in voller Blüte 
  
 der Kirschbaum blüht ebenfalls -  sowie einige unserer Skulpturen im Garten  -  wir mögen das
    
Gartenteich
 
Der Stolz meines Mannes  -  sein alter Baum die Rotbuche mit seiner selbstgebauten Bank
           
 Holzpferde und alte Stallfenster  -  das finden wir passt auf einen alten Hof
          
Dieser Stall wurde von aussen bepflanzt -  es sieht einfach freundlicher aus und gibt eine schöne Stimmung für das alte Gebäude
Die Eingangstür -  etwas eingewachsen wie bei Dornröschen  -  der Wein wächst permanent
Im Eingangsbereich begrüsst sie schon wieder ein Pferd  -  das ist so auf einem Gestüt
der Eingang im Wohnbereich
 
 der große Bauernflur
 
das blaue Gästezimmer / Gästebad   -  hier schlafen unsere Spediteure und Gäste
     
  
Vollbad im Gestütshaus
  
Grosses Vollbad im Gestütshaus mit  XXL Dusche  mit  XXL Poolwanne
  
Unsere Gestütsküche
  
Wohnzimmer -  Wintergarten im Kundenbereich neben dem Büro
Der Wintergarten mit Blick auf die Weiden -  wir haben nun aktuell ein englisches Esszimmer - ein Mitbringsel aus Wales
Das Wohnzimmer im Gestütshaus -  Natursteinwand und 3 Seitenkamin zum Wohlfühlen
 
Das ist mein Lieblingsplatz im Winter mit einem guten Buch über walisische Zucht  -  gelegentlich komme ich dazu
 
Das Wohnzimmer mit grosser Tür zum Flur
 
Das Wohnzimmer -  ein Mittelpunkt im Haus
                       
Der grüne Salon
                       
Der grüne Salon -  hier entsteht das neue Lesezimmer -  alles über die walische Zucht finden sie später hier
                       
Das Gestütsbüro  -  hier verbringe ich die meiste Zeit und führe die Zucht -  viel zu viel Zeit am Bildschirm
                       
  Der Innenhof von Arvalon mit Blick auf die alte Scheune und Halle.
 
Unser Reit- und Bewegungsplatz   20 x 40 M -  durchgehend drainiert
Der Roundpen aus der Luft
 
Roundpen
Roundpenblick aus der Gästewohnung
  
Die alte Scheune mit neuem Stallanbau  -  16 Einzelboxen wurden  neu eingebaut.
Wir mögen das alte Ambiente und so wurde die Scheune liebevoll neu verkleidet und dabei vergrößert -  mehr Stallplatz
 
Die Laufstallhalle  mit  zusätzlichen überdachten Außenflächen und großem Freiluftbereich  -  hier haben bis zu 50  Cobstuten Platz
Die alte Scheune mit Laufstalltrakt und Fohlenstallanbau
  
Laufstall
Laufstall in der Scheune
Einzelboxen im Scheunenanbau mit Durchfressgittern
Jungstutenlaufstall
 
Neuer  Fohlenlaufstall im  Süd Anbau
Aussenboxen mit  Freilauffläche
Laufställe mit Paddocks
Einfach zu reinigen mit der Maschine
 
Hengstpaddocks am Hengststall
Boxenreihe am  Junghengststall
 
 

Der Arvalon Fahrzeugpark -  die  Jungpferde und Zuchtstuten werden ständig von - und zu den Weiden gefahren -  jedes Jahr eine Mammutaufgabe
Wir haben diverse Pferdetransportanhänger -  je nach Einsatzgebiet ob für Fohlen oder als Weidetaxi -  ebenfalls 5 PKW Zugfahrzeuge für jeden Einsatz
Die Chefin ist unterwegs -   der grüne Allrad Merci ist ihr Markenzeichen -   Hengste zum Training - Hobby der Chefin!
Unser alter Langsteckenkombi - für die Autobahn und lange Fahrten -  Da passt viel rein für unterwegs - Futter, Wassertonnen, etc.
Die Betriebsautos -  Diesel mit Allrad und extrem hohen Zuglasten -  ein Muss für die Landwirtschaft auch in der Ernte
Die Arbeitstiere auf Arvalon -  wir haben 5 davon -  sie kommen auf jeder Weide klar mit Allrad -  ist in der Landwirtschaft sehr wichtig
Das Koppeltaxi meines Mannes  kommt überall durch -  notfalls bei Nässe gehts auch mit dem Traktor oder dem großen LKW Anhänger.
 
Unsere Arbeitsmaschinen  - wir verfügen über 5 Schlepper  von 80 - 140 PS -  Diese alle mit Allrad und kompletten Erntegeschirr für die Heu- und Strohernte - wir machen alles selber!
 

Unsere Arbeitsmaschinen  -  das Lieblingsspielzeug meines Mannes -  hier mal mit moderner Technik - den fährt die Chefin auch
 
Unsere Arbeitsmaschinen  -  das Lieblingsspielzeug meines Mannes - wir verfügen über 5 Schlepper  von 50 - 140 PS -  Diese 3 mit Allrad
Futterbau -  wir machen eigenes Winterfutter -  hier der Chef in der Heuernte -  wir machen Rundballen in Heu und Stroh selber
Hier einmal der gesamte Fahrzeugpark des Gestütes nach der Ernte und Weidesaison - alle Fahrzeuge auf einmal am Hof  -  mein Mann musste mal eine "Line" bauen ( Männer)
 
Wir machen selber Rundballen in Stroh oder Heu  -  wir machen über 1000 Ballen Heu im Jahr und 500 Rundballen Stroh -  zusätzlich noch Quaderballen
 
Stroh Quaderballen lassen wir  pressen  -  wir machen 1000 große Ballen im Jahr zusätzlich zu unseren Rundballen  -  der Winter kann kommen
Abplanes des Strohdiemes  -  es muss gut gemacht werden mit doppelten Planen und auf Paletten -  eine schwere Arbeit für die Männer  -   1.500 qm  Strohlager
 Unser Wintervorrat am Hof -  top Qualität und bleibt nun auch trocken -  die Arbeit hat sich gelohnt       
Unser Hoflader ,  die Kehrmaschiene und der Bobcat  -  sie machen die Mistarbeit auf dem Betrieb um vieles leichter -  gerade in alten Gebäuden
  

Wir sind in der Ernte - wir bauen eigenes Futtergetreide an  
 
Unsere Männer beim Dreschen  -  wir bauen Hafer selber an 
 
Ebenfalls machen wir unser eigenes Stroh  -  unsere beiden alten Claas Mähdrescher  -  bald so alt wie OPA
Ingo auf seinem Mähdrescher  -  Männer mögen das  
 
Wir fahren im Herbst und bei Trockenheit  laufend Frischgras auf die Stutenweiden -  wir haben dafür einen Ladewagen
 
Einer der neueren grossen Ladewagen -  die Spielzeuge meines Mannes  -  Technik pur mit diversen Dosierwalzen etc.   Männerspielzeug!
 
Eiweiss Pur für die Mutterstuten am Haus  -  der Chef beim Verteilen von frischem Schnittgras
Wir sähen jedes Jahr einige Weiden neu an  -  eine sehr aufwendige Arbeit.
 
Die grosse Nord  Hausweide
Stuten und Fohlen auf der Hausweide
 
Hausweide
              
Hausweide
              
Hausweide
Hausweide im Westen
                   
die grosse Winterweide 15 ha  im Herbst -  bis Dezember laufen die Stuten bei gutem Wetter draussen
Stuten ohne Fohlen laufen mit Hengst
   
Jungstutenweide 2-3 Jahre - eine unserer Waldweiden
Sommerweide der Hengste auf dem Berg  - die große Aufzuchtweide
                  
Junghengste in der Aufzucht
Jährlingsstuten auf der Waldweide
 
Eine unserer Waldweiden -  10 ha groß
Jungstuten am Teich
  
Die Weide der Junghengste bis 1 Jahr  -  die bunte Truppe ohne Rappen
Die große Moorweide 15 ha - 
Rappen Jährlinge  auf der Aufzuchtweide -   unten  Waldweide der Jungstuten
                               
   So sieht es bei uns auch manchmal aus  -  Arvalon Fohlen im Winter  -  wir hoffen dieser kleine Rundgang über unser Gestüt hat ihnen gefallen  -  Auf Wiedersehen